Skip to content

Ran ans Netz für Hennersdorfer Volleyball

Sowohl die Damen, als auch die Herren aus Hennersdorf müssen am Wochenende ans Netz und läuten die Schlussphase der Saison in ihren jeweiligen Spielklassen ein.

Bereits am Freitagabend empfangen die Damen in der Kreisklasse Mittelsachsen ab 18.00 Uhr in Augustusburg zu ihrem letzten Heimspiel die II. Vertretung aus Brand-Erbisdorf. Noch einmal ein schönes Spiel und wenn es geht drei Punkte, das würde die bisher makellose Heimbilanz abrunden, so Übungsleiter Udo Haußmann.

Für sein Männerteam wird es dann tags darauf ernst, wenn es ab 13.00 Uhr in der Sporthalle der Ev. OS Großrückerswalde gegen die SG Mauersberg um Bezirksligapunkte geht. Ja dort spielen wir als Tabellenführer beim Vorletzten, doch in der Meisterschaft ist jetzt die Phase angebrochen wo Tabellenplatzierungen vor jedem Match ausgeblendet werden können, da sechs der neun Mannschaften gegen den Abstieg spielen und das mit voller Leidenschaft, so der Spielercoach weiter. Jüngstes "Opfer" dieser These war in den letzten beiden Spieltagen Hennersdorfs bisheriger schärfster Verfolger Limbach-Oberfrohna, die sowohl gegen den Tabellenvorletzten, wie auch gegen den Tabellenletzten den Kürzeren zogen. Der HSV selbst hat in der jüngsten Spielpause sogar noch punktemäßigen Zuwachs in der Tabelle erhalten, denn aus dem knappen 3:2 Auswärtserfolg in Wildenfels wurde am "Grünen Tisch" ein nachträgliches 3:0, da der Gastgeber einen nicht in der Spielerliste aufgeführten Spieler einwechselte und dies vom Schiedsgericht nicht bemerkt wurde. Damit haben die Hennersdorfer nun drei Tabellenpunkte Vorsprung auf den SV Union Milkau und Haußmann meinte unmißverständlich, wir wären schlechte Sportler wenn wir jetzt die Bezirksmeisterschaft nicht zum Ziel hätten.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

The author does not allow comments to this entry

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options