Skip to content

Preisskat in Hennersdorf mit Teilnahmerekord

26 Skatfreunde durfte Hennersdorfs Sportchef Udo Haußmann am vergangenen Freitagabend im örtlichen Vereinshaus begrüßen, so viele wie noch nie. Für eine gelungene Veranstaltung war damit war eine gute Grundlage gelegt, wo in reichlich vier Stunden 540 Spiele an insgesamt 14 Tischen über die Bühne gingen.
Souveräner Gesamtsieger wurde dabei mit überragenden 2779 Gesamtpunkten Manfred Adamat. Haußmann selbst belegte mit über 400 Punkten Rückstand Rang 2, noch vor dem Marbacher Bodo Hänel, welcher es auf 1950 Gesamtpunkte brachte.
Für den Volleyballtrainer war die wichtigste Erkenntnis des Abends, dass seine Jungs weiterhin am Netz aktiv bleiben sollten, denn mit den Plätzen 10, 20 und 25 rissen sie wahrlich keine Bäume aus.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

The author does not allow comments to this entry

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options