Skip to content

Hennersdorfer Damen erstmals Pokalsieger

Die Geschichte des Hennersdorfer Volleyballs ist seit dem vergangenen Freitagabend um ein Ruhmesblatt reicher, denn die Damen des Vereins sicherten sich mit einem klaren 3:0 (25:23; 25:19; 25:14) Finalsieg gegen den 1. VV Freiberg erstmals den mittelsächsischen Pokal.
Die Gastgeber entpuppten sich dabei als echte Pokalmannschaft, hatten dreimal Losglück und durften alle Partien zu Hause austragen, dominierten allerdings sowohl gegen Sayda, als auch gegen Flöha und nicht zuletzt gegen Freiberg ganz klar und mussten nicht einen einzigen Satzverlust in allen drei Partien hinnehmen.
Auch im Finale, vor fast 50 (!) Zuschauern, war der HSV dem amtierenden Kreismeister aus Freiberg vor allem im Aufschlagspiel und in der Feldabwehr einen Zacken voraus und gewann nach der einigermaßen verkorksten Punktspielsaison die Trophäe völlig verdient.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

The author does not allow comments to this entry

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options