Skip to content

HSV Damen beim Titelträger ohne Chance

Im allerletzten Punktspiel der Volleyball- Kreisklasse Mittelsachsen rückte der bereits vor der Partie feststehende neue Titelgewinner, der 1. VV Freiberg II im Match gegen den Vorjahresmeister aus Hennersdorf die Fronten wieder gerade, hatten doch die Zschopautaler dem Bezirksklassenabsteiger die einzige klare Niederlage in der Hinrunde beigebracht. Mit 0:3 (23:25; 16:25; 15:25) unterlag der HSV am Ende deutlich und konnte nur im ersten Satz richtig mithalten, versiebte allerdings eine eigene 22:19 Führung und fand danach keine richtige Bindung mehr zum Spiel. Damit ist die Punktspielsaison zu Ende und Mitte März geht es mit den Pokalspielen weiter und vielleicht sehen sich beide Teams noch einmal wieder, doch dazu müsste man erst einmal ins Endspiel kommen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen