Skip to content

Pokalhalbfinale und letztes Punktspiel

Die Volleyballsaison 2018/19 liegt in den letzten Zügen und für die Hennersdorfer Volleyballgemeinde gibt es noch einmal allerhand zu tun.

Am Freitagabend empfangen die Damen ab 18.00 Uhr in der Augustusburger Turnhalle die 2. Vertretung aus Brand-Erbisdorf zum Pokalhalbfinale im mittelsächsischen Kreispokal und einen Tag darauf reisen die Herren zu ihrem letzten Punktspiel nach Reudnitz.

Für die Männer des HSV geht es ja bekanntlich um die berühmt berüchtigte "Goldene Ananas" aber HSV Coach Udo Haußmann meint, wir wollen nach den sehr ordentlichen Heimleistungen der letzten zwei Wochen schon noch einmal versuchen die bis dahin grottenschlechte Auswärtsbilanz etwas zu verfeinern.

Für die Damen hingegen geht es um den Einzug ins Pokalfinale am 03.05.2019. Gegen den Gegner aus Brand konnte in der Punktspielrunde zweimal gewonnen werden aber jeweils nur knapp und auch hier warnt Haußmann vor den spielstarken Gästen, die eigentlich besser sind als es ihr vorletzter Tabellenplatz ausdrückt.